Fotografie von Katja Klaus©

Unsere Veranstaltungen für 2022

„Geh Deinen Weg und lass die Leute reden!“


„Geh Deinen Weg und lass die Leute reden!“ Ein kraftvoller Spruch welcher in gegenwärtigen Zeiten eine fast wegweisende Weisheit offenbart.

Wie oft werden immer noch und vielleicht vermehrt wieder Menschen belächelt oder gar angefeindet, welche sich den erstaunlichen Heilkräften der Natur zuwenden - sowohl den äußeren der Gewässer, Lüfte, Erden, Wiesen und Wäldern als auch den inneren Selbstheilungsfähigkeiten in jedem von uns.

Aber davon lassen wir uns nicht beirren - weshhalb auch? - wirken diese Kräfte doch im Einklang mit dem Fluss des Lebens, ja, ist Leben überhaupt nur so möglich, erhaltbar und hervorgebracht worden. Wie dumm, die Lösungen in Unterdrückung, Bevormundung, Krieg und Herrschaft über das Leben finden zu wollen.

So lange die Menschheit auf Erden wandelt, schätzte und respektierte sie diese natürlichen Kräfte des Gesunderhaltens und Heilens über Jahrmillionen. Fast nur im westlichen Kulturaum und das im Vergleich dazu seit erbärmlich wenigen Jahrhunderten verirrte sich eine (noch) bestimmende Mehrheit in toten, seelenlosen Gedankenkonstrukten in deren Folge sie die menschliche Gesellschaft an einen fürchterlichen Abgrund führte, verbunden mit atemberaubender Naturzerstörung - dieser untaugliche Weg ist in dieser geschichtlich extrem kurzen Zeitspanne schon an sein unseliges Ende gekommen.

Dem wollen wir Lebendigkeit entgegen setzen und dabei heilsame Alternativen aufzeigen, indem wir uns in heiterer Gemeinschaft hinaus in die Natur begeben und uns den heilsamen Pflanzenwesen mit ihren belebenden Kräften respektvoll zuwenden - so, wie es seit Menschengedenken und noch länger völlig natürlich, menschlich und tatsächlich normal ist.

Durch den großen Zuspruch den wir mit unseren Heilpflanzenveranstaltungen erfahren, bitte wir um frühzeitige Voranmeldung!

Zusätzlich zu unseren bisherigen Angeboten haben wir drei neue Orte im Programm: Zechengrund bei Oberwiesenthal, Luchsbachthal bei Pöhla und Scheibenberger Mailuft ins Mittweidatal „Wolfner Mühle“ - doch stöbern sie selbst!

---> Hier alle stets aktualisierten und ausführlichen Informationen

Susann und Hendrik Heidler

- Stand vom 09.12.2022, zusätzliche Termine und Änderungen vorbehalten -