Wenn du ein Tier streichelst, dann nimmst du seinen Geist auf und teilst ihm den deinen mit. Die Liebe erlaubt diesen geheimnisvollen Kontakt der Seelen.

Crazy Horse

Foto: Shutterstock

Tierheilung

Behandlung durch Kommunikation und mit Heilenden Händen

  • Ihr Tier zeigt große Angst und Abwehr bei herkömmlichen Behandlungen?
  • Es liegt Ihnen am Herzen, Ihre Tiere frei von unnötigen Arzneien zu halten und zu pflegen?
  • Trotz inniger Beziehung zu Ihrem Tier geht es ihm schlecht und Sie wissen nicht, was ihm fehlt?

Heilende Hände bzw. energetisch-spirituelles Handauflegen

  • kann besonders auch bei Tieren ohne Nebenwirkungen Linderung und auch nachhaltige Gesundheit bewirken!

Durch Kommunikation mit der Seele des Tieres

  • erkennen wir, was es braucht, es sich wünscht und wovor es bewahrt werden will.

Bei der Behandlung der Tiere (auch über die Ferne) mit unseren Heilenden Händen 

  • erkennen wir deren körperlichen Zustand (Gewebe, Gefäße und Organe)
  • wandeln wir körperlich-energetische Störungen
  • lösen wir störende Energien (auch von außen kommende).

Erfahrungsgemäß zeigen sich häufig bereits nach der ersten Behandlung Veränderungen. Je nach Tiefe der Störung empfehlen wir nach der ersten Kommunikation mit dem Tier je nach Bedarf Einzelsitzungen bzw. bei Notwendigkeit Behandlungsserien.

 

Auch Tiere, als lebende Wesen haben natürlich eine Seele. Durch Ausdehnung unseres Bewusstseins "sprechen" wir mit dieser. Dabei erfragen wir die Gründe des veränderten Verhaltens, des Leidens und was das Tier benötigt, um gesund zu sein. Wir erfragen dessen Bedürfnisse und forschen nach, auf welche Weise die Behandlung zu erfolgen hat bzw. wie unsere Heilenden Hände zum EInsatz kommen dürfen.

Diese Form des energetisch-geistigen Heilens ist grundsätzlich auch bei Tieren für alle Leiden und Erkrankungen anwendbar.

Je nach Möglichkeiten und Umstände bewegen wir unsere Hände entweder im Abstand von wenigen Zentimetern über dem Tier oder legen sie direkt auf.

Sollte dies wegen des Verhaltens der Tiere nicht möglich sein, ist es zu groß bzw. bestehen andere Umstände (Stallhaltung usw.) oder wohnen Sie weit entfernt bzw. drängt die Zeit sind

  • Kommunikation bzw. Heilwirkung auch über weite Distanzen ohne Abschwächung möglich.

Natürlich beginnen wir erst, nach Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis als Halter des Tieres.

Grundsätzlich können alle Tiere behandelt werden, von Haus- und Nutztieren bis hin zu Zoo- und Wildtieren, wie

  • Hunde, Katzen, Pferde, Schafe, Ziegen, Rehe, Kühe, Vögel, Fische, ...

 Bereits kurz nach meiner Heimkehr aus Eurer Praxis bemerkte ich die Veränderung an meinen Hunden. Sie waren endlich wieder zugänglich geworden. Ach blieben die bis jetzt so oft auftretenden Unfälle weg.

K. – Sachsen

Schamanisch-energetische Handbehandlungen benötigen je nach Zeit und Aufwand meist zwischen 30 Minuten und einer Stunde.
Wünschen
 Sie Hausbesuche, kommen evtl. anfallende Anfahrtskosten, Übernachtungen, Materialien u. dgl. hinzu. Aber das besprechen wir gern im Vorfeld mit Ihnen.

Teilzahlungen sind nur in Ausnahmefällen nach Rücksprache möglich.

Fragen Sie uns bitte bei Bedarf zu den Kosten an. Wir geben Ihnen gern Auskunft.

Susann Heidler, Telefon 037349 8807, Mobil 0174 3255911, susann@traumzeitpraxis.de

oder nutzen Sie das

Online-Formular: Tierheilung

Anrede*
Name*
Vorname*
Telefon (mit Vorwahl, falls außerhalb Deutschlands mit Ländervorwahl)*
Wann sind sie günstig zu erreichen (Zeit/Tage)?*
Hier ist Freiraum für allgemeine Bemerkungen.
SPAM-Schutz! Bitte Lösen Sie diese Aufgabe: Multiplizieren 8 * 6

Alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen

Alle von Ihnen angegebenen Daten unterliegen der Verschwiegenheit, verbleiben in der TraumzeitPraxis und werden NICHT an Dritte weitergegeben.